CIPRA Jahresfachtagung 2010


Alpen im Wandel – periphere Regionen zwischen Brachland und Hoffnung

14-16/10/10, Semmering

Die Länder der Alpenkonvention kennen nicht nur ökonomische Zentren, sondern auch ländliche periphere Räume. Diese Regionen stehen durch die Abwanderung der Bevölkerung vor besonderen Herausforderungen: Auf welche Zukunft können sie bauen, wenn der Erhalt von Arbeitsplätzen und Daseinsfunktionen ungewiss ist? Ist die Lebensqualität aufrecht zu erhalten? Anhand konkreter Beispiele werden bei der CIPRA Jahresfachtagung mögliche Szenarien sowie ökonomische, soziale und umweltpolitische Bedingungen und Konsequenzen der Landflucht für den peripheren Raum diskutiert.

Anmeldung bis 26/09/10

Information: http://www.cipra.org/de/jf2010


25.08.2010