FWF News


Neuerungen bei Erwin-Schrödinger-Programm & Änderungen bei den Schwerpunkt- und Doktoratsprogrammen

Neuerungen bei Erwin-Schrödinger-Programm

Eine zweite erfolgreiche Bewerbung um Co‑Finanzierung durch die Europäische Kommission im Rahmen der "Marie Curie Actions" ermöglicht es dem FWF, bei seinem Erwin‑Schrödinger‑Programm folgende drei Neuerungen vorzunehmen, die ab 1. August 2010 in Kraft treten werden: Pensionsbeiträge, Altersgrenze, neue Bestimmungen zu Ethical Rules.

Um Wechselkursschwankungen Rechnung tragen zu können, werden Schrödinger‑Stipendien in den USA und Kanada hinkünftig in USD/CAD bewilligt.

Information: http://www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=405

 

Änderungen bei den Schwerpunkt- und Doktoratsprogrammen

Folgende Änderungen bei den FWF‑Schwerpunkt‑ und Doktoratsprogrammen sind zu berücksichtigen: Die Schwerpunktprogramme SFB/NFN werden für Konzeptanträge ab 2011 zu SFBneu zusammengelegt; Präzisierung der Anzahl beteiligter WissenschafterInnen; aktualisierte Antragsrichtlinien und ‑Formulare sowie Beteiligung von Wissenschafterinnen an Schwerpunktprogrammen und Doktoratskollegs.

Information: http://www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=406  


20.07.2010