Vienna Research Groups for Young Investigators


Mit dem Instrument der Vienna Research Groups for Young Investigators wollen die Stadt Wien und der WWTF einen besonderen Akzent in der Nachwuchsförderung in für Wien wichtigen Feldern setzen.

Mit diesem Instrument sollen vielversprechende junge ForscherInnen nach Wien geholt und nach Möglichkeit längerfristig an den Standort gebunden werden. Neben den WWTF-Stiftungsprofessuren sollen Junior Research Groups ein weiteres Instrument darstellen, um im immer stärker werdenden internationalen wissenschaftlichen Standortwettbewerb zu punkten.

Der WWTF startet nunmehr seinen ersten Call Vienna Research Groups for Young Investigators in seinem Schwerpunkt Life Sciences. Die Ausschreibung richtet sich an Wiener Universitäten und Forschungseinrichtungen, die exzellente junge ForscherInnen von außen nach Wien holen wollen, um hier ihre erste Gruppe zu starten.

Der WWTF vergibt bis zu zwei Positionen mit einem Budget von 1.5 Mio. Euro je Gruppe. Das Gesamtbudget beträgt 3 Mio. Euro.

Deadline für Kurzanträge: 07/04/10, für Vollanträge: 27/05/10

Information: Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) http://www.wwtf.at/

Kontakt : WWTF, Klaus Zinöcker, +43 1 4023143-12, klaus.zinoecker(at)wwtf.at


28.12.2009