Die Käferbohne – eine ursprünglich steirische Spezialität?


Ein historischer Fund in der Erzherzog Johann'schen Samensammlung im Depot der landwirtschaftlichen Sammlung des Landesmuseum Joanneum in Stainz.

Ein historischer Fund in der Erzherzog Johann'schen Samensammlung im Depot der landwirtschaftlichen Sammlung des Landesmuseum Joanneum in Stainz und der Beweis, dass die Käferbohne bereits vor dem Jahr 1834 in der Südsteiermark verbreitet war und genutzt wurde, und die Bedeutung des Fundes für die Anerkennung der geschützten Ursprungsbezeichnung.

Der Artikel von em.O.Univ.Prof. Peter Ruckenbauer & Ing. Helmut Pelzmann ist in der Fachzeitschrift Obst.Wein.Garten Nr.7/2009 erschienen.

Fachzeitschrift Obst.Wein.Garten http://www.obstweingarten.at


05.08.2009