Hochschulpreis Nachwachsende Rohstoffe


Der Hochschulpreis wurde von der Raiffeisenbank Straubing eG ins Leben gerufen und wird ab 2008 jährlich über die Stiftung Nachwachsende Rohstoffe verliehen.

Der Hochschulpreis Nachwachsende Rohstoffe zeichnet Studierende und/oder Doktoranden von Universitäten und Fachhochschulen aus. Es werden abgeschlossene und bereits bewertete Diplom- und Magisterarbeiten sowie Dissertationen prämiert, die sich mit dem Thema Nachwachsende Rohstoffe beschäftigen. Die eingereichten Arbeiten müssen mindestens mit der Note 2,5 bewertet worden sein.

Preisgeld: EUR 2.500,-;  der Preis kann auch auf mehrere BewerberInnen verteilt werden.

Einreichfrist: 01/09/09

Information: http://www.stiftungnachwachsenderohstoffe.de/hochschul.html


09.06.2009