FFG-Webinar: Cascading Funding oder Financial Support to Third Parties


Erstinformation

Im Kontext des EU-Forschungsrahmenprogramms Horizon 2020 sind damit Maßnahmen gemeint, die über Projektkonsortien - also "normale" Horizon 2020 Projekte - kleine, schnelle und unkomplizierte Förderungen an Dritte vergeben. Die Methode wird als optimal erachtet, kleinere Organisationen mit geringen administrativen Hürden zu unterstützen, die durch direkte EU-Förderungen nicht erreicht werden könnten. Die Förderbeträge reichen dabei derzeit je nach Themenbereich von kleinen fünfstelligen Summen bis über einhunderttausend Euro.

Dieses Webinar richtet sich einerseits an Organisationen, die derartige Projekte bei EU-Ausschreibungen einreichen möchten und über entsprechende Ressourcen dafür verfügen, andererseits ist es aber auch für kleine Unternehmen interessant, die über die Möglichkeiten, die Cascading Funding für sie bietet, informiert werden wollen.

Im Webinar selbst werden Sie einen ersten Überblick über dieses Instrument und die derzeit ausgeschriebenen Themen in Horizon 2020 sowie über laufende Projekte mit FSTP erhalten. Derzeit sind FSTP Projekte in den Bereichen Gesellschaft, Neue und Künftige Technologien (FET), Ernährung, IKT, Energie und Nanomaterialen/Produktion ausgeschrieben.

020218, 10:00-11:00

Sprecher: DI (FH) Manfred Halver

Information und Anmeldung: https://register.gotowebinar.com/register/1192776990211171329

Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie per Email eine schriftliche Bestätigung und die Zugangsdaten für das Webinar.


22.01.2018