Online Training für AntragstellerInnen

Einzige Einreichmöglichkeit 2017: 070917

COST ist neben Horizon 2020 eine der wichtigsten Säulen der Förderung von Forschungszusammenarbeit in Europa und damit ein essentieller Baustein des Europäischen Forschungsraums.

Was bietet Ihnen eine Teilnahme an COST?

Vor allem ...

- Bildung und Erweiterung Ihres Forschungsnetzwerks

- Vielfache Kooperationsmöglichkeiten (z. B. Erstellung einer gemeinsamen Forschungsagenda, Erarbeitung eines gemeinsamen H2020 Antrags, etc.)

- Förderung wissenschaftlicher Veranstaltungen, Training Schools und Short Term Scientific Missions

Nutzen Sie diese Chance zur Einreichung eines Projektvorschlags zur besseren Vernetzung von Forschung und Technologie in Europa!

Ausschreibungsunterlagen: https://www.ffg.at/europa/ausschreibungen/cost

Bitte bedenken Sie, dass auch unabhängig von den Collection Dates immer die Möglichkeit besteht als "Management Committee member" in bereits laufende COST Aktionen einzusteigen.

Laufende Aktionen, offen für österreichische Beteiligung: https://www.ffg.at/europa/cost/bereiche-at-offen

 

ONLINE TRAINING FÜR "MAIN PROPOSER"

110517, 14:00, COST Antragstellung leicht gemacht!

1,5-stündiges Training,  in Form von zwei kurzweiligen Beiträgen des österreichischen COST National Coordinators und eines erfolgreichen österreichischen Antragstellers Einblick in die Struktur eines COST Antrags, Tipps & Tricks zur Erstellung Ihres Proposals und zahlreiche Hinweise darauf, was einen guten Antrag ausmacht.

Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/8993618467319632641


15.03.2017