ERA-NET Calls: Smart City Wien


Ziel: „2050 ist Wien ‚Innovation Leader‘ durch Spitzenforschung, starke Wirtschaft und Bildung“

Die Stadt Wien möchte Sie auf folgende aktuelle Calls im Rahmen des „Horizon 2020 ERA-NET Cofund scheme“, die in Österreich von BMVIT und FGG betreut werden, hinweisen:

ERA-NET Cofund Smart Cities and Communities (ENSCC) - Joint Call for Proposals

Einreichfrist Pre-Proposals: 170315

Information: https://www.ffg.at/ausschreibungen/enscc 

ERA-NET Smart Grids Plus - Joint Call for Proposals

Einreichfrist Proposal Outlines: 020615

Information: https://www.ffg.at/eranet/smartgridsplus 

Thematisch ist die Stadt Wien an Forschungsprojekten zu folgenden Schwerpunkten interessiert:

- Lösungen für Stadterweiterungsgebiete mit höchsten Anteilen erneuerbarer Energien - Zero Carbon - Bilanz Nullenergieansätze

- 2000 Watt Gesellschaft in der Praxis – Ansätze, Bewertungen, Lebensbilder

- Sozialwissenschaftliche Untersuchungen von Veränderungsprozessen in Richtung low energy lifestyle

- Sozial verträgliche technologische Lösungen

- Veränderung bestehender Stadtstrukturen in Richtung der Smart City Ziele

- Ambitionierte Sanierungsvorhaben im Gebäudebestand – von rechtlichen über sozialwissenschaftliche bis technische Fragestellungen

- Entwicklung, Erhebung und Aufbereitung von raumbezogenen Daten für integrierte Energieraumplanung

Als Ansprechpartnerin für Kooperationen mit der Stadt Wien mit Fokus auf das Thema Energie steht Ihnen im Energiekompetenzzentrum - Energy Center Wien in der tina vienna urban technologies & strategies GmbH, Frau Mag.a Waltraud Schmid, waltraud.schmid(at)tinavienna.at, +43 1 4000-84273 zur Verfügung.

Smart City Wien Rahmenstrategie


03.03.2015