REMINDER: Sparkling Science


Forschungsprojekte unter Einbindung von SchülerInnen                                                      

Thematisch sind keine Grenzen gesetzt: Es können Projektvorschläge aus allen Forschungsfeldern eingereicht werden, auch Vorhaben zur ergänzenden oder vertiefenden wissenschaftlichen Bearbeitung von Forschungsprojekten, die von Dritten gefördert werden (Kofinanzierungsprojekte).

Ausschreibungszeitraum: 021213-310114

Einreichung von Projektanträgen: http://www.sparklingscience.at/einreichung

Ausschreibungstext: http://www.sparklingscience.at/de/forschung/announcements

ERGÄNZUNG / HINWEIS

Im Zuge der aktuellen Sparkling-Science-Ausschreibung können Projekte von Universitäten mit profilgebenden Schwerpunkten im Bereich Forschungs-Bildungs-Kooperationen die maximale Förderhöhe um bis zu 20 % überschreiten. Dies ist im Ausschreibungstext und in den Sonderrichtlinien (unter 4.3.2) beschrieben, allerdings nicht sehr ausführlich, daher möchte das BMWF nochmals darauf hinweisen.

Basis für diese besondere Kondition ist die Festschreibung des Vorhabens "Einbeziehung von SchülerInnen in Forschungsprojekten" in den geltenden Leistungsvereinbarungen.  Die BOKU erfüllt diese Konditionen und kann im Zuge der Einreichung die erhöhte Fördersumme beantragen - unter Zitierung der betreffenden Textpassagen aus den aktuellen Leistungsvereinbarungen (beschrieben in Vorhaben Gesellschaftliche Zielsetzungen, S. 80 und Vorhaben - Wissenstransfer, S. 82). Anmerkung: Österreichweit haben dies nur fünf Universitäten  in den Leistungsvereinbarungen dezidiert festgehalten.

 

 


02.01.2014