REMINDER: FWF News


Freie Plätze für FWF-Coaching-Workshops  //  Hertha Firnberg- und das Elise Richter-Programm   //  Ausschreibung Taiwan  //  Tschechien-Österreich

Freie Plätze für FWF-Coaching-Workshops

091213, Wien, Allgemeiner Workshop

101213, Wien, Frauen-Workshop

Anmeldungen: gerit.oberraufner(at)fwf.ac.at

Information & Workshop-Programme

 

Karriereentwicklung für Wissenschafterinnen: Hertha Firnberg- und das Elise Richter-Programm

Der FWF bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt sechs Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen: Das Post-doc-Programm "Hertha Firnberg" fördert Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere, das Senior Post-doc-Programm "Elise Richter" hat die Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur zum Ziel.
Seit der Frühjahrsausschreibung 2013 gibt es für das Hertha Firnberg-Programm keine Altersgrenze mehr, Zielgruppe bleiben jedoch weiterhin hoch qualifizierte Universitätsabsolventinnen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Laufbahn bzw. beim Wiedereinstieg nach der Karenzzeit, denen mit diesem Programm größtmögliche Unterstützung in der Post-doc-Phase geboten werden soll.

Einreichfrist: 191213

Information

Information zu den Programmen: http://www.fwf.ac.at/de/projects/firnberg.html &
http://www.fwf.ac.at/de/projects/richter.html

 

Neue Ausschreibung mit Taiwan 

Gemeinsam mit dem National Science Council (NSC) aus Taiwan bietet der FWF auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, bilaterale Forschungsprojekte ("Joint Projects") und Seminarveranstaltungen ("Joint Seminars") zu beantragen. Die Ausschreibung umfasst alle Bereiche der Grundlagenforschung inklusive der Geistes- und Sozialwissenschaften und setzt parallele Anträge bei NSC und FWF (nach Einzelprojektrichtlinien) voraus.

Einreichfrist: 050214

Information ("unter Taiwan"): http://www.fwf.ac.at/de/internationales/foerderkategorien_bilaterale_abkommen.html

 

Neue Ausschreibung: Tschechien-Österreich

Der FWF hat mit seiner tschechischen Partnerorganisation GACR ein Abkommen unterzeichnet, das die Förderung von eng integrierten bilateralen Forschungsprojekten ermöglicht.

Anträge werden nach dem sogenannten "Lead Agency-Verfahren" abgewickelt, wobei der FWF die Rolle der Lead Agency übernimmt.

Einreichfrist: 120214

Die Ausschreibung ist offen fuer Antraege aus allen Bereichen der Grundlagenforschung.

Information: http://www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=573

 


02.12.2013