Buchpräsentation: BodenLeben - Erfahrungsweg ins Innere der Erde


Annäherung an eine verborgene Dimension des Lebens im Dialog von Wissenschaft, Kunst und Bildung

Der künstlerisch gestaltete Band dokumentiert das gleichnamige Sommersymposium, das im Juli 2012 in Partnerschaft mit der Botanischen Staatssammlung und dem Botanischen Garten München-Nymphenburg und BenE München stattfand. Die Publikation erscheint in gemeinsamer Herausgeberschaft von Beatrice Voigt Kunst- und Kulturprojekte & Edition, München und der BOKU.

Einführung in die Welt der Böden: Boden als Schnittstelle von Geo-, Bio-, Hydro- und Atmosphäre, als Ökosystemdienstleister, als Spekulationsobjekt bis hin zur Bedeutung nachhaltigen Umgangs mit Boden und damit verbundener Wege zur Bewusstseinsbildung.

071113, 16:00-20:00, Botanische Staatssammlung und Botanischer Garten München-Nymphenburg

Einladung

Anmeldung zur Präsentation und Buchbestellung:  http://www.bodensymposium.de


14.10.2013