Neue EU-Strategie zur Anpassung an den Klimawandel


Europäische Anpassungsstrategie                                                                                     

Die Europäische Kommission hat im Rahmen eines EU-Strategiepakets für die Anpassung an den Klimawandel eine Mitteilung zu einer europäischen Anpassungsstrategie veröffentlicht. Bisher haben 15 EU-Mitgliedstaaten eigene Anpassungsstrategien entwickelt.

In der Mitteilung werden verschiedene Maßnahmen diskutiert, dazu gehören auch einige forschungsrelevante Aktionen:

Action 2: Bereitstellung von LIFE-Mitteln zur Förderung des Kapazitätsaufbaus und zur Beschleunigung von Anpassungsmaßnahmen in Europa (2013-2020)

Aktion 4: Überbrückung von Wissenslücken mit Einfluss auf die Programmplanung von Horizon 2020

Aktion 5: Weiterer Ausbau der Plattform Climate-ADAPTals einzige Anlaufstelle für Informationen zur Klimaanpassung in Europa: Die Plattform bietet unter anderem auch eine Datenbank europäischer und internationaler Forschungsprojekte im Bereich Klimaanpassung.

Aktion 7: Gewährleistung resilienterer Infrastrukturen: Entwicklung industrierelevanter Normen in den Bereichen Energie, Verkehr und Bauwesen und Identifizierung von existierenden Normen, die Anpassungsbelangen besser gerecht werden sollen

Hintergrund:
Die Anpassung an den Klimawandel ist ein Schwerpunkt der "Societal Challenges" in Horizon 2020. Die Societal Challenge 5, "Climate Action, Resource Efficiency and Raw Materials" benennt im Kommissionsvorschlag folgende Themen:
- "Improve the understanding of climate change and the provision of reliable climate projections"
- "Assess impacts, vulnerabilities and develop innovative cost-effective adaptation and risk prevention measures"
- "Support mitigation policies"

Information:

EU Adaptation Strategy Package http://ec.europa.eu/clima/policies/adaptation/what/documentation_en.htm

Finanzierung http://ec.europa.eu/clima/policies/adaptation/financing/index_en.htm

Plattform Climate-ADAPT http://climate-adapt.eea.europa.eu/web/guest/home

Quelle: KOWI/AID http://www.kowi.de


06.05.2013