New Skills for a European Bioeconomy


Konferenz & Konsultation                                                                                        

Conference: New Skills for a European Bioeconomy

20-211112, Brussels

Anmeldung bis 121112: http://EUbioeconomy.teamwork.fr

 

Konsultation: Bio-gestützte Industrien - auf dem Weg zu einer öffentlich-privaten Partnerschaft unter Horizont 2020?

Schwerpunkt der Konsultation liegt auf Forschung und Innovation    

Die Konsultation soll die Meinungen von Interessengruppen zum derzeitigen Stand biogestützter Industrien einholen, welche in die Ausgestaltung einer in Horizont 2020 geplanten öffentlich-privaten Partnerschaft einfließen werden.

Die Generaldirektion für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission begrüßt Beiträge von öffentlichen Einrichtungen, Landwirten und Forstwirten, Industrie und Industrieverbänden, akademischen und technischen Experten, Organisationen der Zivilgesellschaft sowie einzelner Bürger, die direkt oder indirekt mit bio-gestützten Industrien befasst sind.

Die öffentlich-private Partnerschaft (public private partnership - PPP) ist Teil des im Februar 2012 durch die Europäische Kommission veröffentlichten Aktionsplans zur Bioökonomie (Bioeconomy Action Plan). Unter Horizont 2020 wird die Partnerschaft zu den Themen "Nachhaltige und kompetitive bio-gestützte Industrien" der Gesellschaftlichen Herausforderung "Nahrungsmittelsicherheit, nachhaltige Landwirtschaft, marine und maritime Forschung und die Bio-Ökonomie" sowie zu "Alternative Antriebsstoffe und mobile Energiequellen" innerhalb der Gesellschaftlichen Herausforderung "Sichere, saubere und effiziente Energie" beitragen.

Die Konsultation ist bis zum 141212 geöffnet.

Die Konsultation selbst, eine Einleitung und weitere Dokumente zu EU-Initiativen im Bereich der bio-gestützten Industrien sind auf dem folgenden Website abrufbar: http://ec.europa.eu/research/consultations/bio_based_h2020/consultation_en.htm


29.10.2012