ALSA Austrian Life Science Award 2012


Hauptpreis & Anerkennungspreis für Ergebnisse "junger Forschung" aus Österreich

Bewerben können sich WissenschaftlerInnen aus den traditionellen Life Sciences (Biochemie, Molekularbiologie, Genetik, Biophysik, Bioinformatik, Biotechnologie etc.) sowie aus der Medizin. Zur Präsentation ihrer Forschungsarbeiten sind darüber hinaus jene ForscherInnen eingeladen, die sich mit Life-Science-relevanten Aspekten in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Technik und Sozialwissenschaft beschäftigen. Im Vordergrund steht dabei die Integration der Forschungsergebnisse in das tägliche Leben. ForscherInnen, die interdisziplinäre, über den Kern der Life Sciences hinausgehende Fragestellungen bearbeiten, sind besonders zur Einreichung aufgefordert.

Zur Einreichung zugelassen sind

- abgeschlossene und publizierte Dissertationen

- eine oder mehrere zusammenhängende, eigenständige Publikationen als Allein-, Erst- oder Letztautor in einem begutachteten wissenschaftlichen Journal, deren Erscheinen nicht länger als ein Jahr zurückliegt

- eingereichte Patentanmeldungen.

Einreichfrist: 300912

Information: http://www.chemiereport.at/alsa


02.07.2012