Neue und aktuelle Forschungsförderungen


Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die BOKU / Raiffeisen Science & Innovation Award / Josef Umdasch Forschungspreis

Zur Förderung von WissenschaftlerInnen am Beginn ihrer Karriere werden neue Preise ausgeschrieben, die Forschungsprojekte fördern, Publikationen auszeichnen und abgeschlossene Masterarbeiten und Dissertationen prämieren.

 

REMINDER: Mit der Errichtung des „Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Universität für Bodenkultur Wien“, anlässlich des 140-jährigen Bestehens der BOKU im Jahr 2012, wird BOKU-AbsolventInnen und jungen BOKU-ForscherInnen eine weite Bandbreite an attraktiven Einreichmöglichkeiten geboten. Das Förderinstrument „Stadt Wien-BOKU Research Funding“ unterstützt 2-4 Forschungsvorhaben in der Größenordnung von 25.000 bis 100.000 Euro.

Für abgeschlossene Masterarbeiten und Dissertationen besteht auch im Rahmen des Jubiläumsfonds eine Bewerbungsmöglichkeit bei den „BOKU Talent Awards“, die jährlich die fünf besten Masterarbeiten mit je 1.500 Euro sowie die drei besten Dissertationen mit je 3.000 Euro auszeichnen.

In referierten internationalen Fachjournalen veröffentlichte Publikationen werden im Förderinstrument der „BOKU Best Paper Awards“ berücksichtigt, für drei Top-Publikationen der BOKU können Preise zu je 3.000 Euro vergeben werden.

Einreichfrist: 160712

Detailinformationen: http://www.boku.ac.at/fos-fonds.html

 

Der „Raiffeisen Science & Innovation Award“ bietet ebenso eine Möglichkeit, eine wissenschaftliche Publikation beim Förderinstrument „Raiffeisen Science & Innovation Publikationspreis“ einzureichen. Die Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien und die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien finanzieren fünf Preise in der Höhe von je 3.000 Euro, von der Agrana Beteiligungs-AG wird zusätzlich ein Forschungsvorhaben in der Höhe von maximal 35.000 Euro p.a. mit einer Laufzeit von bis zu 24 Monaten vergeben.

Einreichfrist: 300912

Die bevorzugten Projektschwerpunkte für die Ausschreibung 2012 entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: http://www.boku.ac.at/fos-raiffeisen.html

 

REMINDER: Mit einer Dotierung von 30.000 Euro gelangte der schon bekannte „Josef Umdasch Forschungspreis 2012“ wieder zur internationalen Ausschreibung.

Dieser Preis wird für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Holz- und Forstwissenschaften vergeben. 

Einreichfrist: 310712

Detailinformationen: http://www.boku.ac.at/fos-umdasch.html


25.06.2012