Ausschreibung: Markteinführung von Öko-Innovationsprojekten


Ergebnisse aus Forschungs‑ und Entwicklungsprojekten (europäisch oder national) zur Verwertung

Diese marktgetriebene Ausschreibung ist eine Art von Businessplanwettbewerb auf europaeischer Ebene und fördert keine Forschung sondern industriell‑gewerbliche Erstanwendungen von Öko‑Innovationen, welche das Potenzial haben sich am Markt zu etablieren.

Themenbereiche:

‑ Materialwiederverwertung (Recycling)

‑ Nachhaltige Bauprodukte

‑ Nahrungsmittel und Getränke

‑ Wasser im industriellen Kontext

‑ Greening business / smart purchasing

Gefördert werden Erstanwendung und Marktetablierung von innovativen Produkten, Verfahren oder Services, welche bereits erfolgreich entwickelt wurden, jedoch noch keine weitgehende Marktreife bewiesen haben.

Die Projekte müssen

‑ nachweisbar geringere Umwelteinwirkung als bisherige Produkte, Verfahren oder Services aufweisen

‑ das Potenzial haben, sich nach Ende des Projekts selbst auf dem europäischen Markt zu etablieren.

Eckdaten:

‑ Budget: rd. 35 Mio. Euro

‑ Förderung von rd. 45 Projekten

‑ Ko‑Finanzierung: 50%

Einreichfrist: 060912

Information: http://www.ffg.at/ausschreibungen/eco-innovation2012


05.06.2012