Neue Ausschreibungen Marie Curie/People: IAPP, IRSES, CIG und NIGHT


Spezifisches Programm PEOPLE für die Marie Curie Fördermaßnahmen                                

Marie Curie Researcher’s Night

Für die Marie Curie Researcher’s Night muss man sich ein ideenreiches Programm für eine Nacht überlegen ‑ eine Nacht, die der Öffentlichkeit den ForscherInnen‑Beruf näher bringen und die gesellschaftliche Bedeutung von Forschung verdeutlichen soll.  Die Förderung deckt die organisatorischen Kosten bis zu 100%.

Einreichfrist: 10/01/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-night 

 

IRSES - International Research Staff Exchange Scheme

Förderung von Personalaustausch zwischen Universitäten aus Europa und den Drittländern. Sie haben die Möglichkeit, eigenes Personal in ein Drittland zu entsenden sowie ExpertInnen aus Drittstaaten einzuladen.

Einreichfrist. 18/01/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-irses

 

CIG - Career Integration Grants

Mit 25000 Euro/Jahr, für maximal 4 Jahre Förderung für Forschende, die am Beginn ihrer Karriere in Europa stehen und gerade in ein Arbeitsverhältnis mit einer Forschungseinrichtung eingetreten sind.

Einreichfrist: 06/03/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-cig1

 

IAPP - Industry Academia Partnerships and Pathways (IAPP)

Förderung von Personalaustausch zwischen öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen sowie die Anstellung externer ExpertInnen. Der Wissenstransfer soll die intersektorale Kooperation verbessern und anwendungsorientierte Forschung näher an den Markt bringen.

Einreichfrist: 19/04/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-iapp

 


24.10.2011