Konsultationsprozess zu "Horizon 2020"


Information des BM:WF                                                                                                    

Das Nachfolgeprogramm zum 7. EU-Forschungsrahmenprogramm wird den Titel "Horizon 2020 – The Framework Programme for Research and Innovation" tragen.

Aus dem Vorschlag der Europäischen Kommission für den mehrjährigen Finanzrahmen 2014-2020 geht hervor, dass „Horizon 2020“ – bei einem von der EK vorgeschlagenen Budget von 80 Mrd. Euro – in drei Säulen gegliedert sein wird:

-  "excellence in the science base"

- "tackling societal challenges"

- "creating industrial leadership and boosting competitiveness"

Für Ende November 2011 wird der Vorschlag der Europäischen Kommission für die detaillierte Ausgestaltung von "Horizon 2020" erwartet.
Die Verhandlungen beginnen bereits unter dänischer Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2012.

Österreich wird mit einer national abgestimmten Verhandlungsposition in diese Verhandlungen gehen.
In Vorbereitung des damit verbundenen Konsultationsprozesses darf hiermit auf den folgenden Zeitplan hingewiesen werden:

(voraussichtlich) Ende November 2011: Vorlage der Vorschläge zu "Horizon 2020" durch die Europäische Kommission

Dezember 2011: Österreichischer Konsultationsprozess web-basiert auf http://www.era.gv.at

Jänner 2012: Interministerielle Abstimmung

Februar 2012: Annahme der österreichischen Position im Ministerrat

Gerade weil der Zeitrahmen bis zum Beginn der Verhandlungen auf europäischer Ebene eng ist, lädt das BMWF zur Teilnahme am Konsultationsprozess im Dezember ein.


24.10.2011