Trouble-free through the FP7 Ethics Review - even for non-biologists


EU-Networking Veranstaltung der FFG-Akademie                                                                

03/10/11, 15:00-18:00, Haus der Forschung, Sensengasse 1, 1090 Wien

Der Umgang mit ethisch relevanten Themen und Richtlinien ist integraler Bestandteil von Forschungsprojekten des 7. EU-Rahmenprogrammes und wirft immer wieder zahlreiche Fragen auf.
Welche ethischen Aspekte sind im Forschungsantrag zu beachten? Warum sind neben medizinischen Projekten z.B. auch Projekte in den Bereichen IKT oder Sozialwissenschaften betroffen? Wann wird ein "ethical review" durchgeführt und wie sieht dieser aus? Welche nationalen Datenschutzregeln gibt es und wie finden diese in europäischen Projekten ihre Anwendung?
Diese und weitere interessante Fragestellungen diskutieren Isidoros Karatzas, Head of Ethics Review Sector der Europäischen Kommission und weitere ExpertInnen.

Informationen zu Programm und Anmeldung: http://rp7.ffg.at/ffg_eip_akademie_networking

Veranstaltungssprache: Englisch. Die TeilnehmerInnenanzahl ist begrenzt.


27.09.2011