Stock


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

B. Stock, J. Rinklebe und A. Skowronek:

Bodenschutz bei Baumaßnahmen: derzeitiger Stand und
aktuelle Handlungserfordernisse

Zusammenfassung

Dem vorsorgenden Bodenschutz bei Baumaßnahmen wird bisher noch immer zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet.
Die derzeitige Kluft zwischen Baugewerbe und Bodenkunde sowie zwischen Theorie und Praxis ist aus pedologischer Sicht offensichtlich. Diese Thematik weist eine enorme gesellschaftliche Relevanz auf, denn insbesondere bei Baumaßnahmen werden viele Böden und große Bodenmengen auch in ihren physikalischen Eigenschaften beeinträchtigt. Eine wichtige Herausforderung unserer Zeit ist es, die Schnittmenge zwischen Baugewerbe und Bodenkunde aufzuzeigen und die vorhandenen Diskrepanzen durch Forschung, Aus- und Fortbildung, Dialoge, Definieren neuer Standards sowie durch Umsetzung der Erkenntnisse in der Praxis zu beseitigen (Langer et al., 2009). Der vorliegende Beitrag erläutert die Notwendigkeit hierfür, stellt die derzeitigen Rahmengegebenheiten dar und leitet entsprechende Handlungsempfehlungen ab.

Schlagworte: Baumaßnahme, Bodenschädigung, gesetzliche Vorgaben zum Bodenschutz, vorsorgender Bodenschutz,
Bodenumlagerung.