Sipek


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

V. Šípek und M. Tesař:

Simulation der Bodenfeuchte mit zwei verschiedenen Modellansätzen

Zusammenfassung

Ziel der Studie war die Überprüfung zweier Modelltypen zur Schätzung der Bodenwasserdynamik in einem kleinen, bewaldeten Einzugsgebiet. Das erste Modell war das mesoskalige, ökohydrologische Bodenwassermodell (SWIM), das zweite ein konzeptuelles Boxmodell. Die Bodenfeuchte wurde im experimentellen Einzugsgebiet Liz (0,99 km2) in der Tschechischen Republik für die Jahre 2009 und 2010 gemessen. Beide Modelle zeigen zufriedenstellende Ergebnisse für die warme Jahreszeit. Das SWIM-Modell zeigte geringfügig bessere Ergebnisse als das einfache Laio-Boxmodell.

Schlagworte: Bodenfeuchte-Simulation, SWIM-Modell, konzeptuelles Boxmodell.