Maraga


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

F. Maraga, M. Arattano und S. Chersich:

Hydrologische und sedimentologische Trends der Jahre 1982 bis 2011 im Forschungseinzugsgebiet Valle della Gallina, Italien

Zusammenfassung

Seit 1982 werden im Testgebiet Valle della Gallina in den westlichen Italienischen Alpen sedimentologische und hydrologische Untersuchungen durchgeführt. Das Gebiet beinhaltet meteorologische und hydrologische Messeinrichtungen inklusive einer Sedimentfalle. Der mittlere Abfluss beträgt 0,02 m3/s, Hochwässer überschreiten oftmals 1 m3/s (Maximalwert 1996: 6,4 m3/s). Sedimenttransport findet vorwiegend als Geschiebe statt mit Jahresfrachten von 0 bis 74 m3. Oberflächenabfluss und Sedimenttransport nehmen seit 2002 kontinuierlich ab. Die Ursachen liegen in abnehmenden Niederschlägen und zunehmendem Bodenwasserrückhalt infolge von Aufforstungen im Gebiet.

Schlagworte: Abflussverminderung, Wasserbilanz, Grobgeschiebetransport.