Mratinic


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

E. Mratinić, B. Popovski, T. Milošević und M. Popovska:

Chemische und physikalische Eigenschaften von früh-, mittel- und spätreifenden Aprikosensorten

Zusammenfassung

Dieser Beitrag untersucht chemische (Feuchtigkeitsgehalt, lösliche Feststoffe, Gesamtzucker, titrierbare Säure, pHSaft, das Verhältnis lösliche Feststoffe/titrierbare Säure und das Verhältnis Gesamtzucker/titrierbare Säure) und physikalische Eigenschaften (Fruchtmaße, mittlerer arithmetischer und geometrischer Durchmesser, Frucht- Steingewicht, Fleisch/Stein-Verhältnis, Sphärizität, Seitenverhältnis und Oberfläche) von früh- (Senetate), mittel- (Ungarische Beste) und spätreifenden (Kecskemét Rose) Aprikosensorten. Die Anwendung bewerteter Eigenschaften wird ebenfalls diskutiert. Die Unterschiede im Feuchtigkeitsgehalt, löslicher Trockensubstanz, Gesamtzucker, pHSaft, Verhältnis lösliche Feststoffe/titrierbare Säure und das Verhältnis Gesamtzucker/titrierbare Säure von drei Aprikosensorten erwiesen sich als statistisch signifikant, während Unterschiede in der titrierbaren Säure nicht beobachtet wurden. Die Aprikosensorte beeinflusst wesentlich die untersuchten physikalischen Eigenschaften. Auf der Grundlage der chemischen und physikalischen Eigenschaften kann gesagt werden, dass Senetate in erster Linie für den Frischverzehr geeignet sind, während Ungarische Beste und Kecskemét Rose für die Verarbeitung, zum Trocknen und zum Frischverzehr empfohlen werden kann.

Schlagworte: Prunus armeniaca L., Qualitätsmerkmale, lösliche Feststoffe, Gesamtzucker.