Lenartowicz


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

M. Lenartowicz und M. Gutry-Korycka:

Abflussreaktion gebirgiger Einzugsgebiete auf die globale Klimaänderung

Zusammenfassung

Die vorgestellte Studie befasst sich mit der Erforschung des Einflusses der Klimaänderung auf die Hochwasserentstehung in kleinen Einzugsgebieten. Das Hauptziel war die Abschätzung der Abflussentstehung bei extremen Niederschlagsereignissen mit Hilfe des Niederschlags-Abfluss-Modells MIKE SHE 2004. Es wurden die Einzugsgebiete Biała Tarnowska/Grybów und Solinka/Terka in den südpolnischen Karpaten ausgewählt. Beobachtete und generierte Extremniederschlagsereignisse wurden für die Kalibrierung und Validierung des Modells herangezogen. Eine weitere Betrachtung befasst sich mit Prognosedaten des Niederschlags für das Ende dieses Jahrhunderts auf Basis des ECHAM4 Klimamodells. Dabei wurde das SRES1b Szenario zugrunde gelegt. Diese Ergebnisse deuten auf ein Ansteigen der Intensitäten extremer Niederschlagsereignisse in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts in den Karpaten hin. Die berechneten Abflussscheitelwerte zeigen eine Abnahme für den Zeitraum 2046–2065 und einen Anstieg für 2081–2100. Für zukünftige Arbeiten sollte der Unterschied in der räumlichen Auflösung der Klimamodelle und der hydrologischen Modelle stärker berücksichtigt werden.

Schlagworte: Einzugsgebiete in den Karpaten, Hydrologisches Modell MIKE SHE, Abflussänderungen.