Brocca


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

L. Brocca, F. Melone, T. Moramarco, D. Penna, M. Borga, P. Matgen und S. Heitz:

Untersuchung des Abflussverhaltens dreier europäischer Testeinzugsgebiete

Zusammenfassung

Die Modellierung des hydrologischen Abflussverhaltens eines Einzugsgebiets ist durch zahlreiche Faktoren erschwert. Aufgrund der Unsicherheiten der Inputdaten, der Komplexität des Systems, der Modellparameterisierung und der Überprüfbarkeit ist die Beschreibung der hydrologischen Einzugsgebietscharakteristik nicht immer einfach. Der Einsatz von Niederschlags-Abfluss- (NA-)Modellen bei gut beobachteten Testeinzugsgebieten kann daher sowohl für das verbesserte Verständnis der Abflusskomponenten verwendet werden, aber auch um die Modelle selbst zu überprüfen. In diesem Beitrag wurden in drei verschiedenen Testeinzugsgebieten, die jeweils unterschiedliche klimatische und physiographische Gegebenheiten reflektieren, NA Modelle angewendet. Die Ergebnisse zeigen eine gute Eignung der Modelle um die Abflussdynamik wiederzugeben. Als besonders wichtig zeigte sich die Beziehung zwischen Bodenfeuchte und Abflussbildung unter Berücksichtigung eines Schwellenwertansatzes.

Schlagworte: NA-Modell, Testeinzugsgebiet, Bodenfeuchte, hydrologische Prozesse, Schwellenwerte.