Schlederer


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

J. Schlederer, W. Schneeberger und S. Vogel:

Umrauschquoten in den Sauenbeständen einer Erzeugergemeinschaft

Zusammenfassung

Gegenstand dieser Arbeit ist, die betriebliche und jahreszeitliche Streuung der Umrauschquoten in den Beständen von 635 Betrieben einer Erzeugergemeinschaft (rund 37.000 Sauen) in Oberösterreich auf signifikante Unterschiede zu prüfen. Die Umrauschquote betrug im Jahr 2006 17,4 %, in den Monaten Juli, August und September war sie wesentlich höher als in den übrigen Monaten. Dieses Bild zeigt sich auch bei Aufteilung der Betriebe mit Belegungen in jedem Monat nach der Höhe der jährlichen Umrauschquoten in vier Gruppen (Quartile). Ein einzelbetrieblicher Vergleich der durchschnittlichen Umrauschquoten in den Monaten Juli, August und September mit jenen in den übrigen Monaten ergab allerdings, dass rund 32 % der Betriebe im Durchschnitt der Periode Juli, August und September niedrigere Umrauschquoten verzeichneten als im Durchschnitt der übrigen Monate.

Schlagworte: Sauenhaltung, Umrauschquote, Sommerunfruchtbarkeitssyndrom, Erzeugergemeinschaft, Österreich.