Nicolescu


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

V.-N. Nicolescu, E. Hochbichler, J. Coello Gomez, S. Ravagni und V. Giulietti:

Ökologie und Waldbau der Elsbeere (Sorbus torminalis (L.) Crantz): Eine Literaturübersicht

Zusammenfassung

Das Vorkommen der Elsbeere (Sorbus torminalis (L.) Crantz) reicht von West-, Zentral und Südeuropa bis nach Nordwestafrika und Südwestasien. Ihre Seltenheit und Wertholzfähigkeit, ihre Bedeutung hinsichtlich Boden- und Biodiversitätsschutzes sowie hinsichtlich des Landschaftswertes machen die Elsbeere mit ihrer hohen ökologischen Plastizität zu einer bedeutenden Edellaubbaumart der Gegenwart und für die Zukunft. Besonders in den letzten vier Dezennien wurde in vielen europäischen Ländern das Interesse an der Ökologie und dem Waldbau mit Elsbeere verstärkt, welches zu zahlreichen Publikationen führte. Diese Arbeit fasst die wichtigsten deutschsprachigen, französischen, englischen, italienischen, spanischen und rumänischen Bücher, Artikel und Berichte zusammen und gibt einen Überblick über die relevantesten waldbaulichen Empfehlungen für die praktische Bewirtschaftung der Elsbeere.

Schlagworte:  Elsbeere, natürliche Verbreitung, Ökologie, Wachstum, Waldbau.