Eder


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

M. Eder und W. Schneeberger:

Entwicklungspfad und Merkmale der Betriebe mit Ausstieg aus dem österreichischen Agrarumweltprogramm

Zusammenfassung

Dieser Beitrag bietet zuerst einen Überblick über die Teilnahme am österreichischen Agrarumweltprogramm (ÖPUL) seit Beginn im Jahr 1995 bis 2006. Danach werden Ergebnisse einer Befragung von Betrieben, die nach Ablauf des fünfjährigen Verpflichtungszeitraumes nicht mehr am ÖPUL teilnahmen, vorgestellt. Anschließend wird mit Hilfe der INVEKOS-Datensätze der Jahre 1999 bis 2003 nachvollzogen, welchen Entwicklungspfad die Ende 1999 aus dem ÖPUL ausgeschiedenen Betriebe bis 2003 verzeichneten. Zusammengefasst sind diese Betriebe in drei Gruppen: die Betriebe mit Bewirtschaftung ohne ÖPUL, die Betriebe mit neuerlicher Teilnahme am ÖPUL nach ein- oder mehrjähriger Pause bzw. die Betriebe ohne Antrag um Förderung in den Folgejahren (meist Betriebsaufgabe). Zur Charakterisierung der Betriebe dieser drei Gruppen sind aus den INVEKOS-Datensätzen 1999 bzw. 2003 der Standort, die landwirtschaftlich genutzte Fläche, Tierhaltung und die Höhe der ÖPUL-Prämien wiedergegeben.

Schlagworte:  Agrarumweltprogramm, Teilnahme, Befragung, INVEKOS-Daten, Österreich.