Kirner2


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

Leopold Kirner, Karl M. Ortner, Josef Hambrusch:

Anwendung der technischen Effizienz zur Unterscheidung von Milchviehbetrieben in Österreich

Zusammenfassung

Milchviehbetriebe in Österreich sind klein strukturiert und 70 % von ihnen liegen im Berggebiet. Ihr wirtschaftliches Überleben hängt zunehmend von ihrer Wettbewerbsfähigkeit ab. In der vorliegenden Studie wird die Technische Effizienz von 222 spezialisierten Milchviehbetrieben mit Hilfe der Data Envelopment Analyse (DEA) berechnet. Nur 16 % der Betriebe in der Stichprobe erreichten eine 100%ige Effizienz. Die Technische Effizienz repräsentiert einen eigenen Faktor neben der Betriebsgröße, der natürlichen Erschwernis und dem Alter bzw. der Ausbildung des/der Betriebsleiter(in)s. Eine auf Basis von Faktorwerten durchgeführte Clusteranalyse zeigt auf, dass die wirtschaftliche Lebensfähigkeit von bis zu 60 % der untersuchten Milchbetriebe in der Stichprobe wegen kleiner Betriebsgrößen und/oder ineffizienter Produktion gefährdet ist.

Schlagworte: DEA, Technische Effizienz, Milchviehbetriebe, Cluster Analyse, landw. Einkommen.