Schneeberger


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

W. Schneeberger und R. Aßfall:

Wirtschaftliche und soziale Effekte der Kooperation in der Milchkuhhaltung

Zusammenfassung

In einer schriftlichen Befragung von 20 zwischen 1997 und 2004 gegründeten Betriebsgemeinschaften wurde im Jahr 2004 erhoben, welche Entwicklungsstrategien diese Betriebe verfolgten und welche Effekte eintraten. Fünf Kooperationen verfügten 2004 über die von den Einzelbetrieben eingebrachten Milchquoten, 15 Kooperationen erhöhten die Milchquote im Vergleich zu den Einzelbetrieben. Nach den Befragungsergebnissen konnte der wirtschaftliche Erfolg in 15 Kooperationen für alle Kooperationspartner und in zwei für die Mehrzahl der Kooperationspartner verbessert werden, eine Kooperation verzeichnete noch keinen größeren wirtschaftlichen Erfolg (insgesamt 18 Antworten). In allen fünf Kooperationen ohne Ausweitung der Milchproduktion konnte der Gesamtarbeitsbedarf verringert werden, aber auch in der Mehrzahl der Kooperationen mit Erhöhung der Milchproduktion trat dieser Effekt ein. Durch mehr und geregelte Freizeit, Urlaubsmöglichkeit und Krankenvertretung wurde nach Angaben der Kooperationspartner die soziale Situation in den meisten Kooperationen verbessert.

Schlagworte: Milchviehhaltung, Kooperation, Kooperationseffekte, Befragung, Österreich.