Sangakkara


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

U. R. Sangakkara, G. Pietsch, M. Gollner and B. Freyer:

Einfluss von Organischer Substanz und ihrer Einbringung auf ausgewählte Bodenmerkmale, Wachstum und Etrag von Mungbohnen unter Kurztag in den Feuchten Tropen

Zusammenfassung

In einem Feldversuch während einer kurzen Trockenperiode wurde der Einfluss von zwei organischen Materialien (Gliricidiablätter und Reisstroh), die entweder als Oberflächenmulch aufgebracht oder in die Bewurzelungszone eingearbeitet wurden, auf ausgewählte Bodenmerkmale, das Wachstum, die Nodulation und den Ertrag der Mungbohne (Vigna radiata L, R. Wicz) untersucht. Die möglichen vorteilhaften Effekte auf die Bodenmerkmale und den Ertrag wurden mit jenen in den nicht behandelten Kontrollen verglichen. Die organische Substanz, speziell von den Gliricidiablättern erhöhte die physikalischen Bodenmerkmale und die Pflanzennährstoffe (N.P. und K) zur Zeit der Bestandsentwicklung und des frühen Wachstums. Die Einarbeitung hatte einen größeren Einfluss, vor allem auf die physikalischen Bodenmerkmale. Während die Mulchung mit organischen Materialien die Keimfähigkeit erhöhte, hatte die Einbringung keinen signifikanten Einfluss auf dieses Merkmal. Das Sprosswachstum, die Bewurzelung und die Nodulation hingegen wurde durch die Einbringung von organischer Substanz begünstigt. Dies war speziell mit den Gliricidiablättern in einem höheren Ausmaß feststellbar. Das Wurzelwachstum, gemessen an der Dichte der Bewurzelung aus den Wurzellängen, wurde durch die Einarbeitung organischer Substanz begünstigt. Im Gegensatz dazu konnte der Unkrautwuchs durch die Mulchung mit Reisstroh reduziert werden. Die Vorteile der Mulchung waren offensichtlich in den Samenerträgen und in den Harvest-Indices, wenn auch die Einbringung nicht die gleichen Größenordnungen zeigten wie sie auf das vegegative Wachstum, die Harvest-Indices und den relativen Erträgen zu beobachten waren. Die Vorteile der Einbringung von organischer Substanz, speziell mit Materialien mit einem niedrigen C:N-Verhältnis, wie es bei den Glirircidiablättern der Fall ist, konnte für organisch wirtschaftende Kleinbauern in den Tropen demonstriert werden.

Schlagworte: Bodenmerkmale, Wachstum, Nodulation, Ertrag, organische Substanzen.