Ivanković


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

M. Ivanković, Š. Bojnec and A. Kolega:

Wettbewerbsfähigkeit der Weinproduktion in Bosien und Herzegowina

Zusammenfassung

Der Ansatz der Politik-Analysenmatrix (PAM) sowie Indikatoren für vergleichende Handelsvorteile in der Trauben und Weinproduktion wurden herangezogen, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit von B & H in diesem Bereich beurteilen zu können. Günstige Klima- und Bodenverhältnisse sowie niedrige Preise bei den Produktionsfaktoren deuten auf eine gute internationale Wettbewerbsfähigkeit der Weinproduktion in B & H. Der heimische Pro-Kopf-Verbrauch ist relativ gering, anderseits birgt der Tourismus in der Hauptanbauregion von B & H eine exzellente Absatzmöglichkeit für bosnischen Wein. Wein aus B & H wird traditionellerweise exportiert. Durch eine zusätzliche Verbesserung der Produktionseffizienz, der Weinqualität und dem Marketing könnte der Weinsektor in B & H international wettbewerbsfähig werden.

Schlagworte: Politikanalysematrix, Wettbewerbsfähigkeit, Handelsvorteile, Marketing, Wein.