Bogner


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

D. Bogner und K. Bartl:

Parameter und Modelle zur Ausbreitung von urbanen Zentren

Zusammenfassung

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Modelle und Methoden zur Beschreibung und Darstellung von urbanen Räumen und darin ablaufenden Prozessen. Einer dieser Prozesse ist die räumliche Ausbreitung von Siedlungen, die an Hand einiger Parameter beschrieben und analysiert werden kann. Dazu gehören Bevölkerungsdichte, Arbeitsplätze, Pendlerströme, Verfügbarkeit von Boden, Attraktivität von Standorten und bestehende Infrastruktureinrichtungen und Siedlungen.

Die Autoren dieses Artikels haben ein GIS-Simulationsmodell entwickelt, das an Hand der Parameter Bevölkerung, Arbeitsplätze und Pendler und deren Veränderungen über einen bestimmten Zeitraum in der Vergangenheit zukünftiges Siedlungswachstum prognostizieren kann. Eine Verortung des Wachstums erfolgt in Anhängigkeit von bestehenden Straßen und Siedlungen.

Das Simulationsmodell kann als Planungsinstrument in der überörtlichen Raumplanung eingesetzt werden.

Schlagworte: Urbanisierung, Ausbreitungsmodell, GIS-Simulationsmodell, Linz, Raumplanung.