Kirner


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

L. Kirner und W. Schneeberger:

Bereitschaft der Marktfruchtbetriebe zur Umstellung auf biologische Wirtschaftsweise in Österreich

Analyse einer schriftlichen Befragung

Zusammenfassung

Die Anzahl der Marktfruchtbetriebe mit der Maßnahme "Biologische Wirtschaftsweise" im österreichischen Umweltprogramm ist im Vergleich zur Gesamtzahl der Biobetriebe in Österreich gering. Daher wurde eine schriftliche Befragung durchgeführt, um die Umstellungshemmnisse in dieser Betriebsform zu erkunden. Ausgeschickt wurden 1.500 Fragebögen an zufällig ausgewählte Marktfruchtbetriebe mit einer Teilnahme am österreichischen Umweltprogramm.

Die Rücklaufquote betrug 34 %. Der vorliegende Beitrag präsentiert die Ergebnisse dieser Befragung und einer Faktorenanalyse mit den Antworten zu den vorgegebenen Umstellungshemmnissen. Mit der Faktorenanalyse konnten vier hemmende Faktoren identifiziert werden: Auflagen/Mehrarbeit, Produktionstechnik, Betriebsentwicklung und Wertschöpfung.

Schlagworte:  Österreichisches Umweltprogramm, Biologischer (Ökologischer) Landbau, Befragung, Faktorenanalyse.