Gremmel


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

H. Gremmel und H. Weingartmann:

Zur Feuchtebestimmung bei Ölfrüchten mittels Trockenschrank

1. Mitteilung: Ermittlung des Wasserabgabeverhaltens verschiedener Sorten von Raps und Sonnenblume im Trockenschrank

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit wurde das Feuchteabgabeverhalten bei Raps und Sonnenblume untersucht. Dabei wurde der Kurvenverlauf der Feuchteabgabe für verschiedene Sorten bei den Temperaturen 60° C, 80° C, 103° C und 130° C, bei verschiedenen Anfangsfeuchtegehalten und verschiedenen Korngrößen (nur für Raps) ermittelt. Es konnte für diese Feuchteabgabekurven eine empirische Funktion gefunden werden, deren Parameter empirisch (durch Iteration) geschätzt wurden. Diese Parameter dienten der Charakterisierung des Feuchteabgabeverhaltens.

Es zeigten sich keine signifikanten Unterschiede im Feuchteabgabeverhalten der verschiedenen Sorten, den verschiedenen Anfangsfeuchtegehalten und auch nicht zwischen den verschiedenen Korngrößen. Zwischen den verschiedenen Temperaturstufen konnten signifikante Unterschiede festgestellt werden. Das Feuchteabgabeverhalten bei den Temperaturstufen 60° C, 80° C und 103° C beginnt mit einer steilen Anfangsphase und nähert sich je nach Temperaturstufe mehr oder weniger rasch der Steigung Null (= Gewichtskonstanz). Im Gegensatz dazu behält die Kurve bei 130° C, nach der steilen Anfangsphase, eine steigende Tendenz bei und erreicht im untersuchten Trocknungszeitraum von 96 Stunden keine Gewichtskonstanz. Diese Ergebnisse dienten als Grundlage für die Bewertung von Standardmethoden.

Schlagworte:  Raps, Sonnenblume, Feuchtegehalt, Trocknungskurven.