Steinwidder


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

A. Steinwidder, R. Stögerer, L. Grober und K. Buchgraber:

Konservierung von Preßtrebern sowie deren Einsatz in der Rinderfütterung

3. Mitteilung: Einsatz von gepreßten silierten oder getrockneten Biertrebern in der Stiermast

Zusammenfassung

In zwei Stiermastversuchen wurde die Einsatzmöglichkeit von gepreßten silierten bzw. getrockneten Biertreben mit einem herkömmlichen Eiweißergänzungsfutter verglichen. In beiden Versuchen wurde Maissilage als Grundfutter ad libitum gefüttert. In Versuch 1 wurden mit 24 Stieren der Rasse Fleckvieh ab einer Lebendmasse von 350 kg gepreßte silierte Biertreber (BTS) mit Sojaexttaktionsschrot (SOJA) als Eiweißergänzungsfutter verglichen. Der 2. Versuch wurde in Form eines lateinischen Quadrates (3 x 3) mit 15 Maststieren über eine jeweilige Periodendauer von 56 Tagen durchgeführt. Der Kontrollgruppe (PKF) wurde ein herkömmliches Eiweißergänzungsfutter (jeweils 25 % Soja-, Rapsextraktionsschrot, Ackerbohnen und Erbsen) gefüttert. In den zwei Versuchsgruppen erfolgte die Eiweißergänzung entweder mit gepreßten silierten Biertrebern (BTS) oder mit getrockneten Biertrebern (BTT).

Die Futter- und Energieaufnahme wurde in beiden Versuchen durch den Einsatz von BTS negativ beeinflußt. Signifikante Differenzen zeigten sich bei diesen Merkmalen nur in Versuch 2, da die Standardabweichung in Versuch 1 sehr hoch war. Die Energieaufnahme betrug in Versuch 2 im Durchschnitt 102,9 (PKF), 102,6 (BTT) bzw. 93,5 MJ ME (BTS).

In beiden Versuchen verringerten sich die Tageszunahmen bei Einsatz von BTS, wobei auch hier durch die große Standardabweichung die statistische Absicherung (P =0,10, P =0,12) nicht möglich war. Die Tageszunahmen verringerten sich in Versuch 1 von 1192 (SOJA) auf 1054 g (BTS) und gingen in Versuch 2 von 1355 (PKF) über 1274 (BTT) auf 1103 g (BTS) zurück. Ein vergleichbares Ergebnis zeigte sich auch in der Futterverwertung.

Bei den Schlachtleistungsergebnissen (Versuch 1) zeigte sich, daß der Einsatz von BTS zu signifikant schlechteren Ausschlachtungsergebnissen führt.

Schlagworte:  Biertreber, Maststiere. Futteraufnahme, Mastleistung.