Schneeberger


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

W. Schneeberger:

Ableitung von Einkommensmöglichkeitenkurven für bäuerliche Haushalte

Zusammenfassung

Bäuerlichen Haushalten bieten sich oft folgende Optionen: ausschließliche Erwerbstätigkeit im eigenen Betrieb, Erwerbskombination oder Verpachtung des Betriebes. In einem grafischen Modell wird ausgehend von vorgegebenen Einkunftsmöglichkeitenkurven für die landwirtschaftliche und außerlandwirtschaftliche Erwerbstätigkeit eine Einkommensmöglichkeitenkurve für einen bäuerlichen Haushalt abgeleitet. Mit Hilfe einer Isoeinkommenslinie mit der Steigung -1 tangential an die Einkommensmöglichkeitenkurve läßt sich die optimale Verteilung der verfügbaren Arbeitskraftstunden auf die landwirtschaftliche und außerlandwirtschaftliche Erwerbstätigkeit ermitteln und das maximal erzielbare Einkommen des Haushalts feststellen. Der Effekt ausgewählter Annahmenänderungen auf die optimale Einkommenskombination wird anschließend aufgezeigt. Die Probleme bei der Ableitung einer Einkommensmöglichkeitenkurve für einen konkreten Haushalt werden abschließend diskutiert.

Schlagworte: Theorie bäuerlicher Haushalte, Erwerbskombination, Einkommensmöglichkeitenkurve.