Dachler


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

M. DACHLER und A. KÖCHL:

Zur Düngerplazierung bei Mais

Zusammenfassung

In dreijährigen Feldversuchen auf zwei nach Klima und Boden verschiedenen Standorten wurde bei Körnermais die Wirkung einer breitflächig ausgebrachten Stickstoff-Phosphor-Andüngung mit den Effekten unterschiedlicher Kombinationen der Plazierung von Stickstoff und Phosphor auf der Basis gleicher Reinnährstoffmengen verglichen. Die Düngerplazierung umfaßte eine Unterfußdüngung mit Diammoniumphosphat (DAP) kombiniert mit verschiedenen Formen der Gabenteilung bzw. den Einsatz von Stickstoffdüngemitteln mit Nitrifikationshemmstoffen.

Auf beiden Standorten war die Kombination „breitflächige Andüngung vor der Saat mit Kalkammonsalpeter und Triplephosphat und Unterfußdüngung mit DAP" allen anderen Düngungskombinationen sowohl hinsichtlich des Ertrages als auch hinsichtlich des um die verfahrensspezifischen Kosten bereinigten Roherlöses deutlich überlegen. Weitergehende Differenzierungen in bezug auf Düngerform und Applikationszeitpunkt erwiesen sich auf den bindigen Böden der Versuchsstandorte als nachteilig.

Schlüsselworte: Mais, Düngerplacierung, Unterfußdüngung, Nitrifikationshemmstoff, Kopfdüngung.