Wetscherek2


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

W. WETSCHEREK, W. ZOLLITSCH und F. LETTNER:

Einsatz von Rapsextraktionsschrot im Ergänzungskraftfutter für die Schweinemast mit Maiskornsilage

Zusammenfassung

In einem Mastversuch auf einem Praxisbetrieb wurden 112 Schweine mit Maiskornsilage und Ergänzungskraftfutter gefüttert. Es standen zwei Gruppen im Versuch, jede Gruppe wurde mit vier Boxen zu je 14 Schweinen geprüft. Bei der Versuchsgruppe wurden 55 % 00-Rapsextraktionsschrot im Austausch gegen Sojaextraktionsschrot im Ergänzungskraftfutter eingesetzt. Die Ration der Kontrollgruppe bestand aus 24 % Ergänzungskraftfutter, die der Versuchsgruppe aus 28 %, und Maiskornsilage. Der Versuch umfaßte den Gewichtsabschnitt von etwa 27 bis 105 kg Lebendgewicht.

Die Versuchsgruppe schnitt bei den Tageszunahmen um 8 % und bei der Rohverwertung um 6 % schlechter ab. Bei der Schlachtkörper-, Fleisch- und Fettqualität traten keine negativen Einflüsse durch den Einsatz von 00-Rapsextraktionsschrot auf.

Schlagworte: Schweinemast, Rapsextraktionsschrot, Maiskornsilage, Fleischqualität.