Neururer


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

H. NEURURER und A. GENEAD:

Möglichkeiten zur Verhinderung der Bodenerosion und Verbesserung der Pflanzenproduktion in ariden Klimagebieten

3. Mitteilung: Technik der Ausbringung von Bodenfestigern und Verdunstungshemmern sowie ihr Verhalten in der Umwelt

Zusammenfassung

Neu formulierte Bitumenemulsionen, wie Bituplant 22, können - ähnlich wie Pflanzenschutzmittel – mit geeigneten Geräten kalt verspritzt oder versprüht werden. In mehrjähriger Versuchsarbeit wurden die notwendigen Geräte hiefür entwickelt und stehen nunmehr der Praxis zur Verfügung.

Die nicht-bituminösen Produkte Sarea-Bodenfestiger und Sarea-Verdunstungshemmer können sowohl als Tankmischungen mit Bituplant 22 mittels Spezialgeräten als auch alleine mit gewöhnlichen Pflanzenschutzgeräten appliziert werden.

Aufgrund der Toxizität der Produkte, ihres Abbauverhaltens und der Exposition der Stoffe stellt die Verwendung der vorgesehenen Aufwandmenge von 3000 I/ha Bituplant 22, 100 kg/ha Sarea-Bodenfestiger und 75 l/ha Sarea-Verdunstungshemmer kein Risiko für den Naturhaushalt und für die Umwelt dar.