Neururer


Die Bodenkultur - Journal for Land Management, Food and Environment

H. NEURURER, A. GENEAD und W. STEINMAYR:

Möglichkeiten zur Verhinderung der Bodenerosion und Verbesserung der Pflanzenproduktion in ariden Klimagebieten

1. Mitteilung: Grundlegende Untersuchungen über bodenfixierende und verdunstungshemmende Substanzen im Labor und mittels Elektronenmikroskopie

Zusammenfassung

In mehr als zehnjähriger Forschungsarbeit wurde die Verwendung von bodenstabilisierenden und verdunstungshemmenden Substanzen studiert. Es wurden Verfahren entwickelt, die eine Beurteilung derartiger Produkte für ihre Eignung in der Landwirtschaft gestatten.

Es konnten drei Produkte mit folgenden Eigenschaften gefunden werden:

Bituplant 22, eine 50 %ige anionische Bitumenemulsion, die in Aufwandmengen von 1000 bis 3000 l/ha bodenstabilisierend und bodenerwärmend sowie vedunstungs- und verkrustungshemmend wirkt.

Sarea-Bodenfestiger, ein pulverförmiges Produkt, das in Aufwandmengen von 100 kg/ha, gelöst in 1000 I Wasser, einen farblosen Film bildet. Das Produkt hat eine bodenfixierende und verkrustungshemmende Wirkung und enthält Pflanzennährstoffe.

Sarea-Verdunstungshemmer ist ein Flüssigprodukt, das in Aufwandmengen von 75 l/ha mit entsprechend hohen Wassermengen ausgebracht wird und>eine hydrophobe, reversible Schicht in 10 bis 15 mm Tiefe bildet.

Alle drei Produkte können entsprechend den Erfordernissen auch in Form von Tankmischungen ausgebracht werden.