BOKU Wissensbilanz 2016


Im Unterschied zu früheren Wissensbilanzen ist es ab der Wissensbilanz 2016 erforderlich, dass die Universität den Bericht mit dem Kapitel "Kurzdarstellung der Erfolge und wesentlichen Ereignisse in den Zielbereichen Forschung und Entwicklung, Lehre, gesellschaftliche Zielsetzungen, Internationalität, Kooperationen, Technologie-und Wissenstransfer sowie Bauten" eröffnet. Dieser enthält auch einen raschen Überblick über sämtliche Wissensbilanz-relevanten Indikatoren samt Interpretation. Auch 2017 hat die BOKU eine integrierte Wissensbilanz veröffentlicht.

Weitere Informationen zur BOKU, insbesondere zu Lehre, Forschung, gesellschaftlichen Zielsetzungen, sozialer und ökologischer Verantwortung findet man auf der Webpage der BOKU: http://www.boku.ac.at.

Einen detaillierten Überblick über die laufenden Forschungsvorhaben, die Publikationstätigkeit der BOKU ForscherInnen sowie deren Dienste zum Wohl der wissenschaftlichen Gemeinschaft bzw. Gesellschaft kann man sich im Forschungsinformationssystem FIS der BOKU verschaffen: https://forschung.boku.ac.at/fis/suchen.startseite

Dokumente

Wissensbilanz 2016: Screen- optimiert

Wissensbilanz 2016: Print- optimiert

 

Sofern die/der interessierte Leser/in eine Zusammenstellung über alle bisherigen Berichte und Kennzahlen haben möchte, soll diese/r mit dem Forschungsservice der Universität für Bodenkultur Wien Kontakt aufnehmen (s. unten).

Kontakt: DI Horst Mayr, Universität für Bodenkultur Wien, Forschungsservice, Gregor Mendel-Straße 33, A-1180 Wien; Tel.: +43/47654-33041; Email: horst.mayr(at)boku.ac.at