Kompetenzfeld 8: Ressourcen und gesellschaftliche Dynamik


Gesellschaftliche, politische und soziale Prozesse Innovation und Ressourceneffizienz Konsum und Investition Wertschöpfungsnetzwerke natürlicher Ressourcen

Ein verantwortungsvoller Umgang mit knappen natürlichen Ressourcen zählt zu den existen-tiellen Herausforderungen in Zeiten des Globalen Wandels. In diesem Kompetenzfeld wer-den zukunftsweisende Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft erarbei-tet. Die Integration von wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen mit naturwissenschaftlichen und technischen Zugängen spielt eine wesentliche Rolle für die Entwicklung innovativer Strategien und Maßnahmen.

Durch die Ausrichtung von Forschung und Lehre auf die Problemstellungen des Umwelt- und Bioressourcenmanagements, insbesondere der Agrar-, Forst-, Holz-, Ernährungs- und Energiewirtschaft, nimmt dieses Kompetenzfeld der BOKU eine besondere Stellung im Ver-gleich der Profile sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Organisationseinheiten anderer Universitäten sowie in den Fachgebieten der Bioökonomie ein. Wissenschaftliche Analysen werden zu vielfältigen Themen des Managements knapper natürlicher Ressourcen durchgeführt, insbesondere zu wirtschaftlichen, politischen und sozialen Prozessen, zu technischen und sozialen Innovationen, zu Kosten-Nutzen-Relationen, zu betrieblichen und gesellschaftlichen Organisationsformen bzw. Institutionen, Risiken und Technologiefolgen sowie Investitionen und zum Konsumverhalten. Die Ergebnisse dieser Analysen tragen zu wissensbasierten Entscheidungsfindungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung bei.