Sonderstipendium für Forschungsaufenthalte im Ausland


Sonderstipendium für Forschungsaufenthalte im Ausland

Die NFB (NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H.) bietet seit dem Wintersemester 2016 ein Sonderstipendium für postgraduale Forschungsvorhaben an. Hier geht es zum „Sonderstipendium für Forschungsaufenthalt im Ausland“.

Diese sonderdotierte Förderung kann beantragt werden, wenn die antragsstellende Person bereits über einen Doktorats- oder PhD-Abschluss verfügt, eine mindestens 2-jährige Post-Doc-Forschungstätigkeit an einer Forschungsstätte in NÖ nachweisen kann und eine Einladung eines renommierten ausländischen Forschungsinstitutes vorliegt.

Ziel ist es, ForscherInnen, welche an einem Forschungsinstitut in Niederösterreich erfolgreich tätig sind, bei einem Auslandsforschungsaufenthalt zu unterstützen. Das Auswahlverfahren erfolgt durch ein Gremium. Eine Förderung des Auslandsaufenthaltes ist für höchstens 2 Jahre möglich. Für diesen Zeitraum kann eine maximale Förderung bis zu € 20.000,00 vergeben werden.

Nähere Details dazu finden Sie auf www.topstipendien.at

Für Fragen steht Ihnen Frau Sabine Hochreiter unter der E-Mail Adresse stipendien(at)nfb.at oder unter der Telefonnummer 02742/27570-26 gerne zur Verfügung.