Innovation Award 2017


für alle Studierende (Bachelor, Master, Doktorat)  und Postdocs aller Standorte der BOKU, sowie junge MitarbeiterInnen der Technischen Universität Wien und der Veterinärmedizinischen Universität Wien mit Bezug zum Standort Tulln

„Wertvolle Ideen erfolgreich in den Markt bringen“

 

tecnet equity, das accent Gründerservice und die BOKU veranstalten in diesem Jahr bereits zum siebten Mal den Innovation Award.

Auf einem Poster sollen die TeilnehmerInnen ihre Forschungsarbeiten, sowie erste Überlegungen zu deren potentieller wirtschaftlichen Verwertung darstellen.

 

1. Preis: € 1.500

2. Preis: € 1.000

3. Preis: € 500

 

Einreichkriterien

  • Ein Poster im Format A0 mit Darstellung von:
  1. Kurze Beschreibung des Forschungsprojektes / Erfindung „Was sind die Ergebnisse / Vorteile der Erfindung?"
  2. Produkt / Dienstleistungsidee „Wie könnte ein potentielles Produkt / Dienstleistung aussehen?“
  3. Markt / Kundenbedürfnisse „Für welches Problem stellt mein Produkt eine Lösung dar?“
  4. Umsetzungsschritte „Welche weiteren Entwicklungsschritte sind erforderlich, damit die wirtschaftlicheUmsetzung möglich wird?"
  •  Aktueller Lebenslauf
  • Einverständniserklärung der Betreuerin/des Betreuers
  • Sprache: deutsch oder englisch

Beiträge, die bereits in ein AplusB-Zentrum eingebracht wurden, sind von der Teilnahme am Innovation Award ausgeschlossen.

Es können sowohl Projekte aus der Grundlagen-, wie auch der angewandten Forschung eingereicht werden. Die Präsentation einer ausgereiften Erfindung oder marktreifen Entwicklung ist dabei ausdrücklich nicht gefordert!

Einreichung und Präsentation des Posters vor der Jury gelten nicht als Veröffentlichung! Bei Fragen zu Geheimhaltung und etwaigen Konflikten mit einer möglichen Patentierung ihrer Forschungsergebnisse wenden Sie sich bitte an das Forschungsservice - Technologietransfer

 -> Einreichung der digitalen Unterlagen per Email bis 04. September 2017 an: tto(at)boku.ac.at 

 

Präsentation vor Jury

Die Poster werden von den TeilnehmerInnen in einer 10-minütigen Präsentation einer Jury (je zwei Mitglieder von BOKU, tecnet und accent) vorgestellt. Danach folgt eine kurze Diskussion. Das Poster und die Präsentation stellen die Basis für die Bewertung dar. Bewertet wird die strukturierte Beschäftigung mit der Frage der wirtschaftlichen Verwertbarkeit von Forschungsergebnissen.

Die Sitzung der Jury findet am 08. September statt.

Für die Präsentation vor der Jury wird ein gedrucktes Poster (A0) benötigt. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, dieses Poster selbst auszudrucken und zur Präsentation mitzubringen.

 

Preisverleihung: in Tulln im Rahmen des Herbstfestes. Die Preise werden von der tecnet equity NÖ Technologiebeteiligungs-Invest GmbH und dem accent Gründerservice GmbH gestiftet. Der Preis steht zur freien Verfügung. Bei Teameinreichungen wird der Preis unter den Teammitgliedern aufgeteilt.

 

Zeitplan

01. Juni 2017: Workshop veranstaltet von tecnet an der BOKU

04. September 2017: Ende der Einreichfrist. Poster + CV (PDF-Format) und schriftliche Einverständniserklärung der Betreuerin/ des Betreuers an tto@boku.ac.at

08. September 2017: Sitzungen der Jury.

05. Okober 2017: Preisverleihung im Rahmen des Herbstfestes in Tulln

 

Weitere Informationen

BOKU Forschungsservice / Technologietransfer

Nicole Hochrainer

Tel.: +43 1 47654 33032

mail: tto(at)boku.ac.at

 

 mit Unterstützung von: