Made in Danube - Danube Transnational Programme


Die steigende Bevölkerung und die damit verbundene Nachfrage nach erneuerbaren Ressourcen, machen Bioökonomie zu einem Schlüsselelement für ein nachhaltiges Wachstum in Europa und im Donauraum. Die erfolgreiche Entwicklung innovativer Dienstleistungen und neuer Produkte in diesem Bereich hängt stark von einer effizienten Zusammenarbeit zwischen Forschungseinrichtungen und regionalen Unternehmen ab.

Ziel des Projekts „Made in Danube – Interreg“ ist es für diese transnationale Zusammenarbeit Rahmenbedingungen zu schaffen und bestehende Kooperationen zu verbessern, indem Innovationsinstrumente entwickeln werden, die die Bedürfnissen von Unternehmen mit der Expertise von Forschungseinrichtungen verknüpft.

Das Projekt fokussiert sich auf folgende drei regionale Initiativen:

  • Smart and innovative precision farming
  • Competence Center in Wood Sector
  • Biofuel

Das Konsortium umfasst 15 Partner und 3 assoziierte strategische Partner und wird über einen Zeitraum von 30 Monaten von der Europäischen Union (ERDF, IPA) im Rahmen des "Danube Transnational Programme (DTP)" gefördert.