Facility Services


Herzlich Willkommen

Facility Services der Universität für Bodenkultur Wien

"Facility Services steht für den Betrieb der BOKU-Gebäude. Wir sehen uns als Unterstützung für alle Nutzerinnen und Nutzer bei der Erfüllung ihrer Kernaufgaben. Zu unseren Tätigkeiten gehören unter anderem die technische Betriebsführung, die Hörsaal- und Veranstaltungsbetreuung, der Fuhrpark, aber auch Reinigung, Bewachung, Beschaffung und vieles mehr."

Facility Management Portal

Hier gelangen Sie zum FM-Helpdesk.

Für die Anmeldung verwenden Sie Ihren BOKU-Login.

Bei der ersten Anmeldung bitten wir um etwas Geduld.

Videokonferenzanlage

 

 

 

 

 

Hier finden Sie Informationen zur Videokonferenzanlage

Ausweichquartier "Alte WU"

Wir ziehen um - ab Anfang Juni 2014 bis Sommer 2015!

Teile des Gregor Mendel Hauses übersiedeln während der Renovierungsarbeiten auf die alte WU!

Vom Umzug auf die alte WU betroffen sind:

  • Studienabteilung
  • Zentrum f. Lehre
  • Forschungsservice
  • Qualitätsmanagement
  • Senat
  • Stabstelle für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Alumni
  • Institut für ökologischen Landbau
  • Institut für Nutztierwissenschaften
  • Institut für Mathematik
  • Teile des Departments für Nutzpflanzenwissenschaften (die im Mendelhaus untergebracht sind)
  • Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft
  • Institut für Naturschutzforschung
  • Institut für Zoologie und Teile des Institutes für Hydrobiologie.

Das Institut für Botanik - vor allem das Sekretariat - bleibt weitestgehend im Liebighaus, der Zugang wird über einen gesicherten Weg möglich sein.

Wichtig!
Die Studienabteilung ist mit Beginn der Zulassungsfrist (24.6.2014) bereits in der alten WU im Vollbetrieb!

Insgesamt gibt es 19 Seminarräume und Hörsäle mit insgesamt rund 2.000 Sitzplätzen, das Audi Max steht uns mit ca. 700 Sitzplätzen bis zur Fertigstellung des Tüwis mit dem großen Hörsaal (ca. 400 Sitzplätze) zur Verfügung. Es wird also bis auf weiteres keine Vorlesungen im Cineplexx mehr geben.

Für AutofahrerInnen steht eine Tiefgarage zur Verfügung, wobei die Preise noch mit dem Betreiber auszuverhandeln sind.

Weitere Informationen zum Ausweichquartier "Alte WU" finden Sie HIER.