Ethik in der Bioökonomie


30. November 2017 | 17:30-20 Uhr | HS II Mendelhaus


VORTRAG und DISKUSSION

mit

PROF. DR. MARKUS VOGT

Leiter des Lehrstuhls für Christliche Sozialethik, Ludwig-Maximilians-Universität München

 

 

Bioökonomie ist Zukunftsstrategie mit transformativem Potenzial. Viele Grundsatz­fragen sind berührt: Wie wollen wir zukünftig leben? Wie wollen wir in und mit der Natur leben? Wie können wir Bedarfe für ein gutes, gerechtes und auch langfristig nachhaltiges Leben decken? Prof. Vogt geht in seinem Vortrag auf die ethische Fragen ein.

Prof. Vogt ist seit 1995 Mitglied der Arbeitsgruppe für ökologische Fragen bei der Deutschen Bischofskonferenz. Seit 2016 ist er Vorsitzender des Bioökonomierats Bayern und seit diesem Jahr auch Mitglied des "Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030" der Bundesregierung.