PE14W17 Erstellung eines Posters in Naturwissenschaften


Zielgruppe:

NaturwissenschaftlerInnen, die ein wissenschaftliches Poster erstellen möchten oder bereits einen ersten Poster-Entwurf vorliegen haben, und diesen diskutieren und optimieren möchten.

Ziele:

Poster dienen nicht nur der Präsentation der eigenen Daten, sie sind vor allem ein wunderbares Mittel um auf Kongressen mit anderen WissenschaftlerInnen in Kontakt zu kommen. Doch das klappt nur, wenn diese auf Ihr Poster aufmerksam werden. Wie Sie das erzielen und Vieles mehr, lernen Sie im Workshop.

Inhalte:

Theorie:

  • Welche Inhalte gehören in ein Poster?
  • Wie baue ich mein Poster auf?
  • Welche strukturellen Elemente stehen mir zur Verfügung?
  • Arbeiten mit Poster-Templates
  • Wie wecke ich mit meinem Poster Interesse?
  • Nicht vergessen: Der Kurzvortrag zum Poster

Praxis:

  • Die TeilnehmerInnen bringen ihre eigenen Poster-Entwürfe mit.
  • In der Gruppe werden diese diskutiert, analysiert und bearbeitet.

Methoden:

  • Vortrag / Präsentation
  • Bearbeitung und Besprechung von Beispielen
  • Bearbeitung und Besprechung eigener Poster-Entwürfe
  • Offene Diskussion eigener Erfahrungen und Probleme

Termin und Ort:

Termin: Fr. 20. Oktober 2017, von 9-14 Uhr

Ort: Seminarraum 07, Franz Schwackhöfer-Haus, DG, Peter-Jordan-Str. 82, 1190 Wien - bitte wählen Sie bevorzugt öffentliche Verkehrsmittel oder benutzen Sie ein Fahrrad zur An,- und Abreise! Fahrradabstellplätze sind vor dem Veranstaltungsort vorhanden!

Gruppengröße: min. 6- max. 12 TeilnehmerInnen

Anmeldung und Kostenbeitrag:

Anmeldeschluss: 05.10.2017

Anmeldung ausschließlich über das Anmeldeformular.

Bei Problemen mit dem Anmeldeformular klicken sie bitte hier.

Der Kostenbeitrag für dieses Seminar beträgt 20 € und wird nach dem Seminar von der Finanzabteilung in Rechnung gestellt!

Bitte beachten Sie unsere AGB

Referentin:

 Dr. Eva Müller

Wissenschaftliche Autorin: Erstellung von Publikationen, Forschungs- und Projektberichten in Naturwissenschaft und Medizin
Schreibtrainerin: Fortbildungen zum Schreiben in den Lebenswissenschaften an nationalen und internationalen Universitäten, Forschungszentren und Kliniken
Buchautorin: „Schreiben in Naturwissenschaften und Medizin“, UTB-Verlag

www.lifescience-texte.de