PE42W17 Green Meeting - von der Idee bis zur Umsetzung


Zielgruppe:

 MitarbeiterInnen der BOKU, die ein Green Meeting oder Öko-Event planen, organisieren und umsetzen

Ziele:

    Die TeilnehmerInnen wissen, wo sie jederzeit Informationen erhalten und sind in der Lage eine umweltfreundliche Veranstaltung (Österreichisches Umweltzeichen Green Meetings & Green Events oder ÖkoEvent der Stadt Wien) zu planen und umzusetzen.

    Verständnis über die wesentlichen Kriterien, deren Hintergründe und Umsetzungsmöglichkeiten wird entwickelt.

    Inhalte:

    • Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick wie man eine Veranstaltung ökologisch ausrichten kann und welche Kriterien man dabei beachten muss. Es werden Unterstützungstools angeboten, die das Planen einfacher machen.
    • Zu den wesentlichen Punkten wie Essen, Location, Abfall, Kommunikation und Beschaffung werden Hintergrundinfos vermittelt.
    • Schwerpunktmäßig soll die Kulinarik und ökologische Buffetgestaltung behandelt werden.
    • Ein Teil des Workshops beinhaltet das aktive Arbeiten der TeilnehmerInnen an der Kriterienliste (online) für die Einreichung des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events.

    Methoden:

    Kurzvorträge, Interaktive Elemente

    Aktives Arbeiten der TeilnehmerInnen in der online Kriterienliste für das Umweltzeichen. Die ReferentInnen stehen für offene Fragen jederzeit zur Verfügung.

    Termin und Ort:

    Termin: Mo 25. September 2017, 9-12 Uhr

    Ort: EDV-Schulungsraum des ZID EG/28, EG Exner-Haus, Peter Jordan Str. 82, 1190 Wien - bitte wählen Sie bevorzugt öffentliche Verkehrsmittel oder benutzen Sie ein Fahrrad zur An,- und Abreise! Fahrradabstellplätze sind vor dem Veranstaltungsort vorhanden!

    Gruppengröße: mind. 6 - max. 16 TeilnehmerInnen

    Anmeldung:

    Anmeldeschluss: 17.09.2017

    Anmeldung ausschließlich über BOKU online (Login erforderlich) --> BOKUonline Visite -->  Dienste --> BOKU-Trainingspass/Schulungen

    Die Teilnahme ist kostenlos.

    Bitte beachten Sie unsere AGB

    ReferentInnen:

    Philipp Steiner und Miriam Michaela Toth

    Veranstaltungsmanagement BOKU